Exklusives Wohnen auf 300 m² inkl. Panoramablick, Pool, drei Terrassenebenen, Außenküche + Garten

Objektnummer2882-V
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypVilla
Baujahr1978
PLZ53424
OrtRemagen
Wohnfläche300 m²
Nutzfläche45 m²
Grundstücksgröße1.382 m²
Anzahl Zimmer10
Anzahl Schlafzimmer5
Anzahl Badezimmer3
Anzahl Balkone2
Anzahl Terrassen3
StellplatzartGarage, Carport, Stellplatz im Freien
HeizungsartZentralheizung
BefeuerungGas, ergänzendes dezentrales Warmwasser
Ausstattungsqualitätgehoben
Gäste-WCJa
KaminJa
GartenJa
SwimmingpoolJa
unterkellertteilweise
Kaufpreis929.000 €
Provision3,48 % inkl. MwSt.

Objektbeschreibung

Gelegen in unverbaubarer Aussichtslage auf einem Höhenrücken inmitten des landschaftlich reizvollen Rheintals überzeugt dieses Wohnhaus durch eine elegante Architektur, ein sehr großzügiges Raumangebot, lichtdurchflutete Zimmer und liebevoll gestaltete, jedoch pflegeleichte Außenanlagen mit mediterranem Flair.

Ursprünglich 1978 auf einem 1.382 m² großen Hanggrundstück in massiver Bauweise errichtet, verfügt das Haus über bis zu drei Wohneinheiten, Balkon und Loggia sowie ca. 150 m² Terrassenfläche mit einem solarbeheizten Pool und einer zusätzlichen Außenküche. Bisher wurde die Immobilie von der Eigentümerfamilie im Mehrgenerationenwohnstil genutzt.

Verteilt auf Teilkeller, Unter-, Erd- und ausgebautes Dachgeschoss weist das Haus eine Wohnfläche von ca. 300 m² sowie eine Nutzfläche von ca. 45 m² (zuzüglich separate Werkstatt) auf. Aufgrund dieses überdurchschnittlichen Platzangebots eröffnen sich vielfältige Nutzungsoptionen. Ob Mehrgenerationenwohnen Tür an Tür, Teilvermietung oder Wohnen und Arbeiten unter einem Dach; die baulichen Gegebenheiten sind hierfür optimal.

Nachfolgend die Aufteilung in einer kurzen Übersicht:

mögliche Wohneinheit 1
Erdgeschoss
ca. 113 m² Wohnfläche
insgesamt 5 Zimmer, davon 2 Schlafzimmer,
zzgl. Küche, Wannenbad aus Baujahr, Gäste-WC, offener Kamin, SW-Balkon

mögliche Wohneinheit 2
Dachgeschoss
ca. 60 m² Wohnfläche
insgesamt 2 Zimmer, davon 1 Schlafzimmer,
zzgl. Küche, Galerie, Wannen-Duschbad aus 2000 mit Whirlpool-Wanne, SW-Loggia

mögliche Wohneinheit 3
Untergeschoss
ca. 127 m² Wohnfläche
insgesamt 3 Zimmer, davon 2 Schlafzimmer,
zzgl. Küche, Diele, Wannen-Duschbad aus 2005, Gäste-WC, Ankleideraum, Kaminofen, 2 SW-Terrassen, Outdoor-Pool, Außenküche

Dank einer Solarabsorber-Anlage als Poolheizung geht die Badesaison in die Verlängerung – mit der Sonne als natürliche Wärmequelle kostengünstig und umweltfreundlich.

Energieausweis

Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Rundgang

Ausstattung

Zwei elektrisch gesteuerte und eine manuell betriebene Markise schützen Balkon und Terrassenbereiche in den Sommermonaten vor zu starker Sonneneinstrahlung.

Über eine Außentreppe geht es von der Untergeschoss-Ebene hinab auf eine weitere, teilüberdachte Terrassenfläche. Diese ist dem Teilkeller vorgelagert und führt bis zur Werkstatt bzw. zum Gerätehaus und dem rückwärtigen Garten. Beim Teilkeller handelt es sich um einen separaten, ca. 27 m² großen Raum, der sich hervorragend als Hobby- oder Partyraum mit Bar anbietet.

Die genaue Aufteilung und Anordnung der Räumlichkeiten entnehmen Sie bitte den beigefügten Grundrissen.

Beheizt wird die Immobilie über eine 2015 neu eingebrachte Gas-Brennwerttherme.
Die Fenster verfügen über in Holz- oder Kunststoffrahmen gefasste Isolierverglasung; sie wurden in den letzten Jahren teilweise erneuert (u. a. die Dachfenster).
Bei den Bodenbelägen handelt es sich durchgängig um Eiche-Echtholzparkett, Marmor im Treppenhaus sowie Fliesen in den Küchen und Sanitärräumen.

Reichlich Parkfläche bieten eine an das Haus grenzende Garage mit elektrischem Sektionaltor, ein Carport und mehrere gepflasterte Stellplätze auf dem etwa 100 m² großen Vorplatz.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann fordern Sie doch einfach unverbindliche unser Exposé mit der vollständigen Adresse an. Detaillierte Auskünfte zum Objekt erteilt Ihnen unser zuständiger Mitarbeiter gerne in einem persönlichen Gespräch.

Lage

Als attraktiver Ortsteil der Gesamtstadt Remagen bietet Oberwinter mit den dazugehörigen Ortsteilen Bandorf, Birgel und Rolandseck Ihnen und Ihrer Familie alles für den täglichen Bedarf und selbstverständlich auch für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung in unmittelbarer Nähe.

In früheren Zeiten waren die Bewohner überwiegend Winzer. Heute pendeln die meisten Berufstätigen unter den ca. 2.600 Einwohnern vor allem in den Köln-Bonner Raum, da Oberwinter mit seiner Lage an der Bahnlinie Köln-Koblenz verkehrstechnisch sehr gut angebunden ist.

Der malerische, am Rhein gelegene Ortskern besteht zu einem großen Teil aus gepflegten Fachwerkhäusern. Für eine gut funktionierende Infrastruktur wird mit Geschäften, Banken, Apotheke, Ärzten, Poststelle und weiteren Dienstleistern Sorge getragen.
Verschiedene Gaststätten und Cafés werben um einheimische Gäste und die im Sommer einkehrenden Tagestouristen. Der Hafen mit seinen Yachtclubs lädt zu Aktivitäten auf dem Wasser ein.
Zu beliebten Ausflugszielen zählen u. a. Wildpark Rolandseck, Freizeitbad, Arp Museum am Künstlerbahnhof, Skulpturenufer am Rhein, Tennis- und Badminton-Center, Golfplatz, Reitställe sowie zahlreiche Wander- und Radwege durch die abwechslungsreiche Landschaft.

Kindergärten, Grundschule und ein Seniorenheim befinden sich ebenfalls in Oberwinter, weiterführende Schulen sind nur wenige Kilometer entfernt – u. a. Realschule „plus“, Gesamtschule und das privat geführte Gymnasium auf der Insel Nonnenwerth. Hinzu kommen der bekannte RheinAhrCampus und die Volkshochschule Remagen mit ihrem großen Angebot an Kursen, Vorträgen und Studienreisen.

Über 30 Vereine sowie die beiden Kirchengemeinden tragen aktiv zum Gemeindeleben bei. Besonders der Rosenmontagszug ist über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt.

Auch die Anbindungen an das Autobahnnetz und den öffentlichen Personennahverkehr sind hervorragend; die umliegenden Stadtgebiete von Remagen-Mitte, Bad Honnef, Königswinter und Bonn sowie die Rheinmetropole Köln somit schnell erreicht.
Durch ihre direkte Nachbarschaft zur Bundesstadt Bonn über die zum Teil doppelspurig ausgebaute Bundesstraße B 9 ist die Stadt Remagen südliches Eingangstor zur Region Köln/Bonn und über die Bundesstraße B 266 Eingang zum Ahrtal.
Den Bahnhof von Oberwinter erreichen Sie fußläufig nach ca. 600 m oder ganz bequem per Bus. Die nächste Bushaltestelle (Linien 827 + 841) liegt etwa 110 m vom Haus entfernt.
Zwei Auto-Schnellfähren und eine Personenfähre über den Rhein ermöglichen im gesamten Stadtgebiet eine Verbindung zur rechten Rheinseite.

Ihr/e Ansprechpartner/in

  • Theo Eiserfey
Herr Theo Eiserfey
E-Mail: eiserfey@weber-moewius-immobilien.de
Tel.: 0228 2809645
Mobil: 0177 7970503

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Immobilien

130 m² 2 3
745 m²
SEELSCHEID: Freistehen ... 349.000 €
in 53819 Neunkirchen-Seelscheid
417 m²
883 m²
- Das besondere Angebo ... 1.599.000 €
in 51107 Köln / Rath/Heumar
417 m²
843 m²
417 m²
Köln-Rath/Heumar Zwei ... 1.599.000 €
in 51107 Köln
103 m² 1 3
164 m²
Ein Haus tanzt aus der ... 330.000 €
in 50769 Köln / Worringen
134 m² 2 2
473 m²
*TRAUMHAUS* topgepfleg ... 499.000 €
in 50389 Wesseling
124 m² 1 3
791 m²
~Hier steckt mehr dahi ... 349.000 €
in 50170 Kerpen / Buir