NIEHL NÄHE WEIDENPESCH: Lichtdurchflutete Design-W ...

Objektnummer2789
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
ObjekttypErdgeschosswohnung
PLZ50735
OrtKöln / Niehl
Wohnfläche135 m²
Nutzfläche10 m²
Anzahl Zimmer4
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer2
Anzahl Terrassen1
StellplatzartTiefgarage
HeizungsartZentralheizung, Fußbodenheizung
BefeuerungGas
Ausstattungsqualitätgehoben
GartenJa
unterkellertJa
Kaufpreis672.000 €
Hausgeld404 €
Provision3,57 %
Stellplatzkaufpreis20.000 €

Objektbeschreibung

Die stilvolle 4-Zimmer-Wohnung mit gehobener Ausstattung ist wie für Design-Liebhaber gemacht. Sie befindet sich im Erdgeschoss eines erst 2014 in Massivbauweise errichteten Mehrparteienhauses mit insgesamt 14 Wohneinheiten sowie einer Tiefgarage.

Bedingt durch das noch junge Baujahr und die hochwertige Verarbeitung bietet sich Ihnen ein moderner Wohntraum mit überdachter Terrasse und eigenem Garten.

Vom gepflegten Eingangsbereich aus erreichen Sie die Wohnung barrierefrei durch den Hausflur. Die Tiefgarage erreicht man von diesem aus wahlweise über das Treppenhaus oder ganz bequem mit dem Aufzug.

In der Wohnung verteilen sich angenehme 135 m² Wohnfläche auf Diele mit Garderobenbereich, ein stimmiges Ensemble aus offen ineinander übergehendem Wohn- und Essbereich mit angeschlossener, perfekt eingepasster Küche, drei Schlafzimmer, Ankleide und zwei Bäder.

Optisch begeistern vor allem die freien Sichtachsen in den Garten sowie das architektonische Konzept des offenen Raumes, wodurch in Verbindung mit den zahlreichen Fenstertüren eine optimale Ausnutzung des natürlichen Lichteinfalls entsteht.

Als weiteres Highlight der Wohnung präsentiert sich die überdachte Terrasse, die im Sommer wunderbar den Wohnraum erweitert, mit dem angrenzenden Garten. Dieser ist per Sondernutzungsrecht ausschließlich dieser Wohneinheit zugeordnet.

Energieausweis

EnergieausweisBedarfsausweis
Energieausweis gültig bis08.09.2022
Endenergiebedarf51 kWh/(m²*a)
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Rundgang

Ausstattung

Beide Bäder verfügen jeweils über eine bodengleiche Dusche mit Echtglaskabine, einen Waschtisch bzw. einen Doppelwaschtisch sowie ein WC. Die Armaturen sind allesamt von namhaften Herstellern wie Villeroy & Boch. In dem größeren Bad findet auch eine Waschmaschine ihren Platz.

Die Schlafräume lassen sich natürlich ganz nach Ihrem individuellen Bedarf partiell auch als Arbeitszimmer oder Büro nutzen.

Zum Angebot gehört des Weiteren ein separater Kellerraum im Untergeschoss des Hauses. Ein Trockenraum sowie ein Abstellraum für Fahrräder stehen den Bewohnern zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung.

Die Beheizung der Wohnung erfolgt über einen Gas-Brennwertkessel mittels Fußbodenheizung. Auch die Warmwasserbereitung wird – unterstützt von einer Solaranlage – von der zentralen Heizungsanlage übernommen.
Ein Energieausweis liegt uns vor und kann bei Interesse gerne eingesehen werden.

Sämtliche Fenster bzw. Fenstertüren verfügen über in Kunststoffrahmen (innen weiß / außen anthrazit) gefasste Isolierverglasung mit Rollläden.
Bei der Ausstattung resultiert die Reduzierung auf wenige Materialien in klaren Linien und Strukturen. So verlegte man zum Beispiel hochwertige Echtholzdielen einheitlich in den Wohn- und Schlafräumen sowie langlebiges Feinsteinzeug in der Küche und den Bädern.

Der Personenaufzug im Haus verfügt über eine Kabine mit den Maßen 1,10 m x 2,10 m, einen Edelstahl-Handlauf und ein bedienfreundliches Tableau.

Ein PKW-Stellplatz in der hauseigenen Tiefgarage für € 20.000,-- bereitet der allabendlichen Parkplatzsuche ein Ende.

Das zu zahlende Hausgeld beträgt aktuell € 404,-- im Monat. Dabei entfallen € 383,-- auf die Wohnung und € 21,-- auf den Tiefgaragenstellplatz.

Ein sehr gepflegter, nahezu neuwertiger Zustand in Kombination mit der bevorzugten Lage, viel Licht, einem durchdachten Schnitt und dem eigenen Garten machen diese Wohnung zu einem seltenen und überaus attraktiven Angebot. Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Besichtigungstermin. Wir freuen uns auf Sie!

Selbstredend bietet sich auch ein Erwerb zu Anlagezwecken an. Hierfür sprechen zurzeit zahlreiche Argumente, wie zum Beispiel niedrige Zinsen und stetig steigende Mietpreise in Großstädten und beliebten Universitätsstandorten. Zudem gelten Immobilien nach wie vor als inflationssichere Kapitalanlage.

Lage

Niehl, ein altes Fischer- und Bauerndorf am Rhein, ist ein Stadtteil im linksrheinischen Norden von Köln (Stadtbezirk Nippes), der vor allem für seine Industrie und seinen Hafen bekannt ist. Dennoch wird Niehl auch als Wohngegend sehr geschätzt.
Den Industrieansiedlungen im Norden des Stadtteils entsprach eine zunehmende Wohnbebauung im Süden und Westen. In diese beiden Richtungen ist Niehl mit den Nachbarstadtteilen Riehl, Nippes und Weidenpesch übergangslos zusammengewachsen.

Niehl liegt zwischen dem Niehler Gürtel im Süden und dem Kölner Ölhafen im Norden, wird im Osten vom Rhein sowie im Nordwesten von den sich hier kreuzenden Fernstraßen A 1 und B 9 begrenzt. Der Stadtteil gilt in Köln als recht beliebt und angesehen und so findet sich hier eine bunte demografische Mischung. Kulturgeschichtlich bietet Niehl vor allem einige schöne alte Kirchen, so unter anderem die im 12. Jahrhundert errichtete Kirche Alt Sankt Katharina – als Wahrzeichen des Ortes im Volksmund liebevoll „Niehler Dömchen“ genannt.

Sowohl das Rheinufer als auch das Cranach-Wäldchen sind geschätzte Naherholungsziele; der etwa 2,5 km entfernte Zoo samt Flora im benachbarten Riehl sowie die Pferderennbahn sorgen für weitere Abwechslung in der Freizeitgestaltung. Darüber hinaus ist die Infrastruktur ausgezeichnet. Neben einer Gemeinschaftsgrundschule und dem fußläufig erreichbaren Erich-Kästner-Gymnasium ist die Grundversorgung durch verschiedene Läden, Ärzte und zahlreiche Dienstleistungsbetriebe gewährleistet. Auch der jeden Donnerstag stattfindende Wochenmarkt auf dem Parkplatz an der Waldfriedstraße erfreut sich großer Beliebtheit.

Verkehrstechnisch ist Niehl durch eine vier- bis sechsspurige Zubringerstraße an die Anschlussstelle Köln-Niehl der A 1 angebunden. In das Stadtzentrum führen die ebenfalls vierspurigen Ausfallstraßen Boltensternstraße und Amsterdamer Straße. Im Süden des Stadtteils gelangt man über die Mülheimer Brücke auf das rechte Rheinufer. Neben Bussen verkehren die KVB-Linien 12 und 16 von Niehl aus in alle Richtungen.

Ihr/e Ansprechpartner/in

Frau Angela Nagel
E-Mail: nagel@weber-moewius-immobilien.de
Tel.: 02247 971110
Mobil: 0177 7970500

Kontaktanfrage

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Weitere interessante Immobilien

35 m²
Gewerbegebiet MUCH-BIT ... 440 €
in 53804 Much / Bitzen
117 m² 1 3
392 m²
Hier muss Hand angeleg ... 99.000 €
in 53783 Eitorf
200 m² 3 5
710 m²
Hier ist Platz für all ... 249.000 €
in 51597 Morsbach
121 m² 2 3
Neuwertige 4-Zimmer-Wo ... 765.000 €
in 50968 Köln / Bayenthal
175 m² 4 5
1.597 m²
226 m² 150 m²
BIRK: Wohnhaus mit Neb ... 499.999 €
in 53797 Lohmar
128 m² 2 3
289 m²
Ansehen - Kaufen - Woh ... 380.000 €
in 50389 Wesseling